Erg├Ąnzend zu den Kommandozeilenbefehlen der Versant Datenbank gibt es die ITFTools. Diese werden von der Firma IT&Factory in Verbindung mit CADISON bereit gestellt.

Die ITFTools umfassen eine ├╝berschaubare Anzahl an Befehlen, welche speziell f├╝r die Datenbanken des CADISON-Systems gedacht sind.

ITFTools werden ebenfalls ├╝ber das DOS-Fenster (Start -> Ausf├╝hren -> CMD bei Windows) eingegeben und gesteuert.

ITFTOOLS [options] <dbname>
Bei Problemen mit Projektdatenbanken sollten folgende Befehle ausgef├╝hrt werden!
options:
-RESETCLIPBOARD Der Inhalt der Zwischenablagen der angegebenen Datenbank wird gel├Âscht.
-EMPTYWASTEBASKET Zum L├Âschen vorgemerkte Objekte werden restlos entfernt.
-CLEAN Datenbakinkosistenzen werden behoben (z.B. nicht mehr g├╝ltige Objerkverkn├╝pfungen).
Eine Zeichnung l├Ąsst sich nicht mehr ├Âffnen, dabei erscheint die Fehlermeldung: ".. bereits in Bearbeitung ..". Diese Zeichnung ist aber nachweislich nicht in ge├Âffnet!
options:
-RESETOPENDOCS Jedes Dokument in der Datenbak wird auf Zugriff ├╝berpr├╝ft und ein ung├╝ltig "Ge├Âffnet-Kennzeichen" wird dabei eintfernt.
Wenn in einer Projektdatenbank alle Dokumente eingelesen sind und beim Versuch, die Datenbank zu exportieren dennoch die Meldung "Dokument ist nicht eingelesen" ausgegeben wird!
options:
-CLEANLOSTDOCUMENTS Verweise von Dokumente werden aufgelistet, welche aufgrund von Datenbankinkonsistenzen nicht im Tree angezeigt werden.
Hinweise zu den ITFTOOLS:
Es wird empfohlen diese Befehle direkt auf dem Datenbankserver auszuf├╝hren.
Sollten diese Befehle auf dem Client ausgef├╝hrt werden muss, so die Datenbank mit Server angegeben werden (Datenbank@Servername).
Bei Datenbank- und Servernamen wird Gro├č- und Kleinschreibung ber├╝cksichtigt.
Wird eine Datenbank bearbeitet, so sollte kein User darauf zugriff haben bzw. darauf zugreifen.