Mit CADISON MATEPIPE k├Ânnen Sie eigenst├Ąndig beliebige Herstellerkataloge aufbauen sowie Material- und Rohrklassen in Ihrem Unternehmen erstellen und verwalten. Sie k├Ânnen einfache 3D-K├Ârper oder auch komplexe Konstruktionen als parametrische Beschreibungen erstellen. Neben den 3D-K├Ârpern sind auch 2D-Symboliken f├╝r Schemata oder elektrotechnische Ausr├╝stungen generierbar.

Ein Datenimport von externen Daten bietet weiteres Optimierungspotential f├╝r die CADISON MATPIPE-Funktionalit├Ąten.

Die wesentlichen Bestandteile von CADISON MATPIPE sind:

  • die parametrische Erstellung der zugeh├Ârigen 3D-Bauteile / Baugruppen
  • der Aufbau und die Pflege der Teilespezifikationen
  • die Integration eines ERP-Workflows
  • das Arbeiten mit Rohrklassen

CADION MATEPIPE kann sowohl als Standalone- als auch als Netzwerkarbeitsplatz genutzt werden. Alle Projektbeteiligten k├Ânnen die Rohrklassen, Katalogdaten usw. sofort in der jeweiligen Projektumgebung nutzen.

So k├Ânnen zum Bespiel ├╝ber den CADISON Material Designer erzeugten Daten mit der integrierten Schnittstelle direkt f├╝r die Anwendung in CADISON MATPIPE zur Verf├╝gung gestellt werden.

Folgende Aufgabenstellungen k├Ânnen mit CADISON MATPIPE realisiert werden:

  • CAD-unabh├Ąngige Verwaltung von Katalog- und Materialdaten
  • Parametrischer Variantenmodelle zur Erstellung von 3D-Varianten
  • Einfache und komfortable Erweiterung der Kataloge und Datenstrukturen
  • Schnelle ├ťberpr├╝fung der Zeichnungen auf aktuelle Katalogeintr├Ąge
  • Einfache Selektion von Katalogdaten, die nicht mehr aktuell sind
  • Direkter Datenimport vom CADISON Material Designer