Im CADISON P&ID-Designer flie├čen das Schema und die Projektierung zusammen. Alle Projektdaten stehen damit dynamisch zur Verf├╝gung, wodurch es m├Âglich ist, das komplette Projekt mit dem 2D-Aufstellungsplan zu verbinden.

In den Zeichnungen ist es m├Âglich, alle bekannten Komponenten und Baugruppen ├╝ber umfangreiche Bibliotheken ein zu f├╝gen und zu platzieren.

Alle positionierten Armaturen und das Equipment werden automatisch ├╝ber den P&ID-Designer mit eindeutigen Kennzeichnungsnummern versehen, deren Nummerierung einfach an Unternehmensvorgaben angepasst werden kann. Angezeigte Texte werden normgerecht ausgerichtet und auf eigenen Beschriftungslayern verwaltet.

In Leitungen eingesetzte Armaturen erben die entsprechenden spezifischen Eigenschaften der Rohrleitungen. Zus├Ątzlich k├Ânnen jederzeit Bezeichnungen und Kennzeichnungen angef├╝gt werden.

Im P&ID-Designer werden Rohrleitungen beim Einsetzen von Armaturen in einzelne Abschnitte unterteilt. Somit k├Ânnen auch komplexe Leitungsverl├Ąufe mit Reduzierungen realisiert werden und trotzdem komplett als eine Rohrleitung angesprochen werden.